TUVBaureihe UMG mit eingebautem Überströmventil und Rücklauf

Einzelaggregate mit 2800 / 1400 min-1 mit hp-Industriepumpe Typ UHE

Standardausführung
Aggregate bis 9 bar: Druckstufe 2 = 2 bis 9 bar.
Nach DIN/EN 12514-1 auf 6 bar begrenzt.
Aggregate bis 40 bar: Druckstufe 4 =15 bis 40 bar.

Andere Druckstufen gemäß Typenschlüssel bei Bestellung bitte angeben.

Geeignet für den Einsatz mit Hydraulikölen, Schmierölen, allen Heizölen, Steinkohleteerölen, Kerosinen und vielen anderen selbstschmierenden Flüssigkeiten. Die Motorleistungen gelten für Flüssigkeiten mit einer Viskosität bis 80 cSt. Von 80 bis 150 cSt. muss der Motor um eine Leistungsstufe – Baugröße – stärker ausgelegt werden. Mehrpreis auf Anfrage.

Die Pumpenanschlüsse sind wie folgt gekennzeichnet:
A = Sauganschluss, S = Druckanschluss, R = Rücklaufanschluss

Die Pumpen werden in der Standardausführung mit Drehrichtung I = links (mit Blick auf Pumpenwelle) ausgeführt. Die Lage der Pumpenanschlüsse ist drehrichtungsabhängig. (siehe Bild)

Drehrichtung I = links Standardausführung
Bei Drehrichtung D = rechts vertauschen sich die Ölanschlüsse S = Druck und R = Rücklauf. Sauganschluss A = Saug liegt auf der anderen Seite. Die Drehrichtung kann nur im Werk geändert werden!

Baureihenübersicht hp-Motorpumpengruppen UMG ohne Überströmventil mit 2800 / 1400 min-1


Einbau-, Wartungs- und Betriebsanleitung

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Katalog

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „hp-Motorpumpengruppen Baureihe UMG“