Öl-Betriebsbehälter für Heizöl EL zur Versorgung von Ölverbrauchern im Einstrang

gebaut und geprüft nach DIN EN 12 514 – 1

  • Betriebsbehälter aus: Al oder Stahlblech (Tagestank)
  • Niveau-Steuerung (230 V oder 400 VAC) mit Leckagemelder
  • Niveausonde
  • Befüllungsanschluss
  • Entlüftung
  • Verbraucheranschluss
  • Magnetventil
  • Ölauffangwanne
  • Überlauf
  • Zulauf mit Absperrung, Filter und Druckwächter
  • Überlaufsicherung nach §19WHG

Anwendungen

  • Ölbetriebsbehälter für Notstrom-Dieselaggregate
  • Ölbetriebsbehälter für BHKW
  • Ölbetriebsbehälter zur Brennerversorgung

 Allgemeine Beschreibung

Der Öl-Betriebsbehälter kann mit einer externen Zubringerpumpe befüllt werden. Mittels einer frei programmierbaren Steuerung Typ μCon II und einer zugehörigen kapazitiven Niveauerfassung werden die Füllstände im Betriebsbehälter reguliert. Die bei der Förderung auftretenden Ausgasungen des Mediums werden über eine Entlüftung abgeführt. Damit ist eine blasenfreie Versorgung der Verbrauchsstellen mit Kraftstoff sichergestellt. Die Befüllpumpe(n) können über die vorhandene Steuerung μCon II angesteuert werden. Es ist jedoch auch die Ansteuerung durch eine separate Pumpensteuerung möglich. Ein idealer Aufstellungsort des Betriebsbehälters ist in unmittelbarer Nähe der Verbrauchsstellen.

Übersicht hp-Öl-Vorlagebehälter

Zeichnung und Lieferumfang

Einbau-, Wartungs- und Betriebsanleitung

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Katalog

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „hp-Öl-Vorlagebehälter“