9-0-1

Monarch-Ölbrennerdüsen

Außer der speziellen Verwendung für Heizöl EL können die Düsen für alle Öle verwendet werden, deren Viskosität 5 cst (1,4° E) nicht übersteigt. Die Type HO (siehe weiterfolgend) kann zudem für Öle mit einer Viskosität bis zu 13 cst (2,1° E) verwendet werden.

9-0-2


Auswahl

Die Serie umfasst 51 Durchsätze von 1,5 l/h bis 378,5 l/h (0,40 bis 100 US GPH).
Bei Verwendung von Heizöl EL unter normaler Betriebstemperatur kann der Durchsatz um ca. 1% variieren.
Der Durchsatz steigt mit der Viskosität an.

Betriebsdruck

Die Düsen werden bei einem Betriebsdruck von 7 bar mit Heizöl EL geprüft (siehe Durchsatztabelle auf der folgenden Seite).
Der empfohlene Betriebsdruck für Düsen (mit Heizöl EL gefahren) liegt zwischen 6 und 25 bar (höhere Drücke bitte rückfragen).
Bei Flüssigkeiten mit größerer Viskosität kann mit einem Betriebsdruck von 10 – 14 bar gearbeitet werden. Der Sprühwinkel verringert sich jedoch drastisch (stark), außer man verwendet Düsen, welche speziell für solche Anwendungszwecke konzipiert wurden (siehe Düse HO).

Düsenfilter aus Sinter Bronze

Diese Filter, womit alle Düsen von 0,40 – 1,00 GPH ausgerüstet sind, erzielen eine sehr gute Filterung (Filterfeinheit 25 – 50 Mikron).
Dieser Filter hat große Vorteile zum Schutze der Düsen mit kleinen Durchsätzen (unter 1.00 GPH). Die Ansammlung kleiner Bronzekügelchen bildet eine Reihe von Hindernissen, was eine wesentlich bessere Filterung zur Folge hat als bei einfachen Sieb-Filtern. Somit sind die empfindlichen Innenteile der kleinen Düsen besser geschützt. Dieser Filter widersteht hohen Temperaturen.

Düsenfilter mit Siebgewebe

Düsen ab 1.10 GPH bis 9,5 GPH (4,16 – 39,7 l/h) Durchsatz sind durchweg mit Siebfilter (Monel), Maschenweite 120 ausgerüstet. Für größere Durchsätze bis zu 30 GPH (113,5 l/h) kann dieser Filtertyp ebenfalls verwendet werden, wird aber dann separat und zusätzlich geliefert.

9-1-3

Anmerkung
13/32″ = 10,3 mm 35/64″ = 13,9 mm 1/4″ = 6,3 mm
9/16″ = 14,3 mm 1 3/8″ = 34,9 mm 1/8″ = 3,2 mm
9/32″ = 7,1 mm 3/4″ = 19,0 mm 5/8″ = 15,9 mm
T. P. I.: Anzahl Windungen pro Zoll