Hochleistungs-Einzel-Saugpumpenaggregate

Einzelaggregat Baureihe HSPE

Diese hp-Ölversorgung ist für Feuerstätten, die weit oder hoch vom Lagertank entfernt sind. Die Saugaggregate können Unterdrücke bis zu -0,9 bar, das heißt 9 m geodätische Höhe oder aber bis zu 200 m Saugleitungslänge, bewältigen.

Technische Daten

Details und Anwendungen

  • Selbstständig steuernde Hochleistungs-Saugaggregate für die Einstrang-Ölversorgung von Brennern mit Sicherheitsabschaltung
  • Lieferung komplett mit Wanne und Leckölmelder

Bestehend aus:

  • Betriebsbehälter, hp-Innenzahnradpumpe
  • Steuerung mit Betriebs- und Störanzeige
  • Niveaugeber mit Sicherheitsabschaltung bzw. Messwertgeber
  • potentialfreie Störmeldung
  • Trockenlaufsicherung und Über­temperaturabschaltung
  • Anschluss für Magnetventil und akustisches Warnsignal vorhanden
  • Filter und Rückschlagventil
Einzelaggregate Baureihe HSPE 30 Standard
HSPE 30 Standard
Einzelaggregate Baureihe HSPE 60
HSPE 60
Einzelaggregate Baureihe HSPE 700
HSPE 700

Übersichtstabelle

TypFörder-
strom
l/h
mittl. 1)
Entnahme-
menge
l/h
Motorleistung 2)Artikel-Nrmax.
Brenneranschlüsse
Gewicht
Kg
ca.
230 V
Wechselstrom
400 V
Drehstrom
HSPEweitere
Brenneranschlüsse
HSPE 30 – Standard – 604280500,18 kW430002430200225
HSPE 60 – 60441601200,18 kW43000843020048
HSPE 200 – 60453002000,18 kW43001443020140
HSPE 200 – 60476004000,18 kW43002443020140
HSPE 700 BHP10007000,75 kW4300304302025145
HSPE 700 BHM150010000,75 kW4300384302025145
HSPE 700 BHG200015000,75 kW4300404302025145
HSPE 1500 BHGP300022001,10 kW4300484302105200
Heizölmelder Steckergehäuse Typ LMS für 230 V
Heizölmelder in Steuerung integriert Typ LMP bei 230/400 V
Ab HSPE 30 zusätzliche Überfüllsicherung nach VbF bzw. WHG zugelassen720713

Das HSPE 30 und 60 kann auf Wunsch mit 4 Füßen geliefert werden.
Wartung: Die HSPE-Saugaggregate sind wartungsfrei, lediglich der Saugfilter ist turnusmäßig zu reinigen.
Alle Typen geeignet für Heizöl EL, nach DIN/EN 12514-1 und DIN 4755 Teil 2 gebaut, geprüft und registriert.

1) Da der Förderstrom grundsätzlich von der Viskosität des Mediums, der Sauglänge, dem Saugwiderstand, der Saughöhe, dem Leitungsquerschnitt und der Temperatur abhängig ist, ist für den Einsatzfall eine technische Abstimmung erforderlich.
2) Motorspannungen 230 V bzw. 230/400 V, 50 Hz

Leistungskurven

hp-Saugaggregate Baureihe HSP Basierend auf empirischer Ermittlung mit Heizöl EL bei 20 °C.

Diese Leistungskurven basieren auf Versuchen mit optimaler Leitungsführung und können somit nur Richtwerte darstellen. Nicht alle Anwendungsfälle können abgeleitet werden. Das Kopieren, Vervielfältigen oder Weitergabe an Dritte bedarf unserer schriftlichen Genehmigung.

Weitere Infos benötigt? Nehmen Sie gerne Kontakt auf mit

Jochen Twellaar

+49 (0) 721/95618-23

twellaar@hptechnik.com

Joachim Rau

+49(0) 721/95618-25

rau@hptechnik.com