Baureihe VBR mit eingebautem Überströmventil und Rücklauf (Schwerölausführung)

Baureihe VBR mit eingebautem Überströmventil und Rücklauf

Einzelaggregate mit 950 min-1 mit hp-Industriepumpen

Standardausführung
Aggregate bis 9 bar: Druckstufe 2 = 2 bis 9 bar.
Aggregate bis 30 bar: Druckstufe 4 =15 bis 40 bar.
Andere Druckstufen gemäß Typenschlüssel bei Bestellung bitte angeben.

Die Pumpenanschlüsse sind wie folgt gekennzeichnet:
A = Sauganschluss
S = Druckanschluss

Die Pumpen werden in der Standardausführung mit Drehrichtung I = links (mit Blick auf Pumpenwelle) ausgeführt. Die Lage der Pumpenanschlüsse ist drehrichtungsabhängig. (siehe Bild)

Bei Drehrichtung D = rechts vertauschen sich die Ölanschlüsse S = Druck und R = Rück- lauf. Sauganschluss A = Saug liegt auf der anderen Seite. Die Drehrichtung kann nur im Werk geändert werden!

[su_spoiler title=“Baureihenübersicht hp-Motorpumpengruppen SMG VBR mit eingebautem Überströmventil und Rücklauf mit 950 min-1 “ open=“yes“]

Drehrichtung I = links Standardausführung

Bei Drehrichtung D = rechts vertauschen sich die Ölanschlüsse S = Druck und R = Rück- lauf. Sauganschluss A = Saug liegt auf der anderen Seite. Die Drehrichtung kann nur im Werk geändert werden!

 

[/su_spoiler] [su_spoiler title=“Zubehör“]

„WA“ = Ölauffangwanne mit Rundlagern für Wandmontage
„LH“ = Leckölmelder WHG und TÜV zugleassen

auch zum Nachrüsten bereits installierter Aggregate entsprechend den neuen Bestimmungen.


[/su_spoiler] [su_spoiler title=“Zeichnung und Maßtabelle“]

 

[/su_spoiler] [su_spoiler title=“Einbau-, Wartungs- und Betriebsanleitung“]

[su_document url=“https://hptechnik.com/wp-content/uploads/2015/04/EWB-SMG-VBR-d_2013.pdf“]

[su_button url=“/wp-content/uploads/2015/04/EWB-SMG-VBR-d_2013.pdf“ target=“blank“]Link zur Gebrauchsanleitung[/su_button]

[/su_spoiler]

[su_button url=“https://hptechnik.com/wp-content/uploads/hp-Katalog-2014-deutsch.pdf#page=48″ target=“blank“]Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Katalog[/su_button]